Das Projekt Bruder Wolfgang
         Am 13.10.2018 ist mein Zwillingsbruder Wolfgang (77) gestorben.          Am selben Tag bekam ich von meiner geistigen Führung den Auftrag für          das Projekt ‚Bruder Wolfgang‘. Ich benötigte ein viertel Jahr bis ich es          begriffen hatte - das Projekt.
          Der Inhalt des Projektes: Jeder Christ hat ein Recht auf Krankheit!            Wolfgang hatte deren fünf, gleichzeitig, als er an Herzversagen starb,           nach einer Operation desselben. Er hat 50 Jahre seines Lebens seiner          
                                                                                                         Gemeinde gedient, davon 25 Jahre als Lektor; nun ist er tot. Ich dagegen                                                      bin aus dieser Kirche 1975 ausgetreten - und lebe noch. Und die Moral von der Geschicht? Oh, nein! Sooo einfach ist das nicht! Nun, wie kompliziert ist es denn? Das hängt davon ab, ob Du folgende Frage beantworten kannst: Wer ist der Gott, der Jesus Christus am Kreuz verliess? (‚Mein Gott, mein Gott - warum hast du mich verlassen‘?) Du kennst diesen Gott nicht? Oder Du meinst, dass das sein himmlischer Vater war, der ihn da verlassen hat, weil es nur einen Gott gibt? Was ist das für ein liebender Vater, der seinen Sohn in seiner höchsten Not verlassen haben soll?
Wolfgang